• Sommerschule 2022

          • Liebe Schulgemeinschaft!

             

            Mittlerweile traditionell findet auch in diesem Jahr  in der letzten Ferienwoche (22.08.2022 bis 26.08.2022) unsere Sommerschule statt. Wie in unserem Tutorenprogramm helfen hier ausgewählte leistungsstarke Schüler_innen der Klassen 8 bis 11 jüngeren Schüler_innen dabei, ihre Stärken zu erweitern und Schwächen auszugleichen. Innerhalb der Woche gibt es täglich für jede_n Teilnehmer_in drei Nachhilfestunden, in denen individuell wichtige Unterrichtsthemen behandelt werden. Nach der langen digitalen Lernphase des letzten Jahres haben wir uns bewusst für unsere herkömmliche „analoge“ Lernmethode entschieden. Das heißt, dass unsere Fachlehrer_innen für jede_n Teilnehmer_in und jede_n Tutor_in Lern- und Lehrhefter vorbereiten. Für die Schüler_innen wird Einzelunterricht angestrebt und kontinuierlich zu zweit gelernt. Pro Stunde wird eine Unterrichtsgebühr von 3,00 Euro erhoben.

            Die Tutor_innen bekommen ihren „Lehrinhalte“ am Ende des Schuljahres, um sich optimal vorbereiten zu können. Sie erhalten dank der großartigen Unterstützung unseres Fördervereins 7,00 Euro Entlohnung für eine gehaltene Unterrichtsstunde.

            Die Sommerschule wird von der Schulsozialarbeit organisiert und begleitet. Nähere Informationen gibt es in den Anmeldebögen (siehe unten), im Schaukasten der Schulsozialarbeit und direkt bei mir.

             

            Alle Informationen und notwendigen Unterlagen finden Sie auf unserre Homepage unter dem Menüpunkt Wir - Schulsozialarbeit - Somerschule.

             

            Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Sommerschule ist für alle der 30.05.2022. 

             

            Die Anmeldungen können persönlich, in meinem Briefkasten, per Edupage oder Mail (schuso-osg@jumaex-diskurs.de) abgegeben werden.

             

            Freundliche Grüße

            S. Bolscho

            Schulsozialarbeit OSG

          • OSG sucht die sportlichste Klasse

          • Liebe Schulgemeinschaft,

            auch in diesem Jahr werden wir unser traditionelles Sportfest an unserer Schule durchführen. Coronabedingt wird es jedoch etwas anders und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen ablaufen. Geplant ist es, dass jede Klasse als Gemeinschaft einen einheitlichen Actionbound (digitale Schnitzeljagd) durchläuft. Dabei werden verschiedene Aufgaben aus den Bereichen der Koordination, Kondition, Geschicklichkeit aber auch Sporttheorie absolviert und entsprechend Punkte gesammelt. Im Anschluss erfolgt eine Klassenwertung. Die Klasse, die die höchste Punktzahl erreicht, erhält den Schulsieg. Eine weiterer Preisträger ist der Sieger der Doppeljahrgangsstufe 5/6, 7/8 und 9/10.

            Genauere Informationen (z.B. Termin) werden durch die jeweiligen Sportlehrer im Sportunterricht gegeben, die Durchführung findet in der Unterrichtszeit (in den nächsten 3 Wochen) statt.

            Ähnlich wie bei Schulveranstaltungen wie Volleyball- oder Fußballturnieren, wäre es auch hier wieder wünschenswert, wenn sich motivierte, freiwillige Lehrer der Herausforderung stellen und gegen die Klassen antreten.

             

            Für die ersten drei Platzierungen warten wieder spannende Preise, die aktiv im Klassenverband eingelöst werden können.

            Wir danken unseren Sponsoren: Laufladen Jena, Boulderhalle Plan B, HBV Jena und Bike & Snow.

             

            Wir freuen uns auf ein unterhaltsames und faires Sportfest… Sport frei!

            Euer Sportlehrer-Team

          • Aktuelle Information

          • Sehr geehrte Schulgemeinschaft,

            am Montag, den 28.06.2021, findet um 18:30 Uhr im Raum 008 die nächste Schulkonferenz statt.

             

            Christiane Neuwirth

            Schulleiterin